13. Dezember 2022
15:30–17:00 Uhr
Online / kostenfrei

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) – Nutzen oder Schrecken für KMU?

© Travel mania / Adobe Stock
mm

Simone Diebold

Leiterin Kommunikation

E-Mail-Kontakt
Tel: 0621 15003-31

Beim LkSG werden zunächst große Unternehmen verpflichtet ihrer menschenrechtlichen Verantwortung und Sorgfaltspflichten nachzukommen. Diese Maßnahmen wirken sich bereits auf die KMUs aus. Wie genau wollen wir in dieser Veranstaltung beleuchten.

Rechtsanwalt Dr. Stefan Altenschmidt berichtet aus erster Hand zu den Fragestellungen, die den Mittelstand in Bezug auf das LkSG bewegen. Als Partner der Kanzlei Luther hat er langjährige Erfahrungen im öffentlichen Wirtschaftsrecht. Darüber hinaus ist der Experte Autor eines aktuellen Praxiskommentars zum LkSG.

Im Anschluss wird grosshandel-bw-Vizepräsident Till Blässinger, Geschäftsführer in dritter Generation der Josef Blässinger GmbH + Co. KG, als Großhandelsunternehmer aus der Praxis berichten. Für seine Unternehmensgruppe mit circa 150 Mitarbeitern in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat er Lösungsansätze entwickelt, um den Herausforderungen des LkSG zu begegnen. In seinen Vortrag bringt er auch die Expertise als Vorsitzender des BGA-Europaausschusses mit ein.

Wir freuen uns auf den Austausch und die Diskussion mit Ihnen als mittelständischen Unternehmen zu diesem brandaktuellen Thema.

Die Anmeldephase ist beendet.

Termindetails

iF Award Design Award 2024
Ausgezeichnet
Website grosshandel-bw